Petition: Rückhalt für Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“‏

*Berliner LSBT*I*Q-Einrichtungen und ISV brauchen weiterhin Rückhalt und

Nachhaltigkeit*

https://www.openpetition.de/petition/online/berliner-lsbtiq-einrichtungen-und-isv-brauchen-weiterhin-rueckhalt-und-nachhaltigkeit

Das Land Berlin hat in den letzten Jahren ein klares politisches Signal für die öffentliche Sichtbarkeit und politische Relevanz von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Lebensweisen gesetzt, um gesellschaftliche Akzeptanz und Unterstützung der von Gewalt und Diskriminierung betroffenen Personen zu fördern:

Den Selbstorganisationen Teile ihrer finanziellen Mittel zu sichern und die ISV – Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“ – ins Leben zu rufen, waren grundlegende Teilschritte dieser Politik der letzten Jahre. Doch was ist mit den Versprechungen der Koalition, diese akzeptanzfördernde Politik weiter voranzubringen?

In den aktuellen Haushaltsgesprächen gibt es bislang kein klares Signal dafür, dass die notwendige und qualitativ hochwertige inhaltliche Arbeit der queeren Trägerlandschaft erhalten und ausgebaut werden muss.

Deshalb rufen wir, die unten stehenden Organisationen, zur Unterzeichnung der folgenden Petition auf:

Berliner lesbisch-schwul-bi-trans*-inter*-queer Einrichtungen und die ISV – „Initiative Berlin tritt ein für Akzeptanz und Selbstbestimmung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt“ – fordern Rückhalt und Nachhaltigkeit!

Wir fordern den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, den Senat von Berlin sowie alle Fraktionen des Abgeordnetenhauses auf, eindeutig politisch Stellung für die ISV zu beziehen und deren Fortschreibung und Weiterentwicklung sowie eine ausreichende finanzielle Ausstattung der lesbisch-schwul-bi-trans*-inter*-queeren Projekte- und Trägerlandschaft in Berlin zu sichern.

https://www.openpetition.de/petition/online/berliner-lsbtiq-einrichtungen-und-isv-brauchen-weiterhin-rueckhalt-und-nachhaltigkeit

 

Erstunterzeichnende Organisationen:

ABqueer e.V.

Bildungsinitiative QUEERFORMAT

GLADT e.V.

gleich & gleich e.V.

KomBi – Kommunikation und Bildung

Lambda Berlin-Brandenburg e.V.

Lesbenberatung Berlin e.V.

LSVD Berlin-Brandenburg

Rut – Rad und Tat e.V.

Schwulenberatung Berlin

Sonntags-Club e.V.

TransInterQueer e.V.

Mitglied werden bei TrIQ

Wir brauchen Euch - TrIQ lebt durch seine Mitglieder!

Die Anzahl unserer Mitglieder trägt entscheidend dazu bei, daß wir und unsere Ziele wahrgenommen und ernstgenommen werden.

Mitgliedsantrag [PDF]

TrIQ-Archiv
Library Thing TrIQ Archiv

Unser Archiv auf LibraryThing

Die Titel unseres Bestandsarchivs in den Räumen von TrIQ sind auf unserer LibraryThing-Seite zu finden.
Nächste Termine bei TrIQ
Oktober  2018
MDMDFSS
12
Termin am: Dienstag, 2. Oktober 2018
  • Kung-Fu
    Beginn: 18:15
    Ende: Dienstag, 2. Oktober 2018 - 19:45
    Beschreibung: Kung Fu-Training für trans*_inter*_queers & friends
34567
89
Termin am: Dienstag, 9. Oktober 2018
  • Kung-Fu
    Beginn: 18:15
    Ende: Dienstag, 9. Oktober 2018 - 19:45
    Beschreibung: Kung Fu-Training für trans*_inter*_queers & friends
1011121314
1516
Termin am: Dienstag, 16. Oktober 2018
  • Kung-Fu
    Beginn: 18:15
    Ende: Dienstag, 16. Oktober 2018 - 19:45
    Beschreibung: Kung Fu-Training für trans*_inter*_queers & friends
1718192021
2223
Termin am: Dienstag, 23. Oktober 2018
  • Kung-Fu
    Beginn: 18:15
    Ende: Dienstag, 23. Oktober 2018 - 19:45
    Beschreibung: Kung Fu-Training für trans*_inter*_queers & friends
2425262728
2930
Termin am: Dienstag, 30. Oktober 2018
  • Kung-Fu
    Beginn: 18:15
    Ende: Dienstag, 30. Oktober 2018 - 19:45
    Beschreibung: Kung Fu-Training für trans*_inter*_queers & friends
31 
Mitglieder-Bereich
Du bist derzeit nicht eingeloggt.