Psychosoziale Beratung für geflüchtete trans*, inter* und nicht-binäre Personen

Du hast Fragen zur rechtlichen Anerkennung deines Geschlechts?

Du bist auf der Suche nach einer Psychotherapie?

Du hast Fragen zu deiner Transition?

Du bist auf der Suche nach Informationen zu Hormonbehandlung oder geschlechtsangleichenden Operationen und Maßnahmen?

Bist du unsicher, ob und welche medizinischen Eingriffe an dir vorgenommen wurden?

Du hast schlechte Erfahrungen mit Ärzt_innen oder anderem medizinischen Personal gemacht und brauchst Unterstützung?

Du fühlst dich traurig, niedergeschlagen, alleine oder auf eine andere Art belastet und möchtest darüber reden?

Du hast rassistische, trans*feindliche, inter*feindliche oder homofeindliche Erfahrungen zum Beispiel auf der Arbeit, in deiner Unterkunft, bei der Wohnungssuche oder in der LSBT*I*-Community gemacht?

Du hast Konflikte in deiner Familie oder in deiner Beziehung und benötigst dabei Unterstützung?

Du fühlst dich in deiner Unterkunft nicht wohl/sicher oder erlebst dort Beleidigungen oder sogar Gewalt?

Oder aber du suchst einfach Anschluss und soziale Kontakte?

 

Unsere Beratung bietet dir Unterstützung und Rat bei Themen, wie z.B.:

  • Fragen zu geschlechtliche Identität, sexuelle Orientierung und Variationen der Geschlechtsmerkmale
  • Coming Out
  • Familien- und Beziehungskonflikte
  • psychische Belastung, wie z.B. Depression, Traumafolgestörungen, Schlafstörungen, usw.
  • belastende Erfahrungen mit Ärzt_innen, Behörden oder anderen Stellen
  • Probleme auf der Arbeit, in der Schule oder in einer Unterkunft
  • Zugang zu trans* und inter* spezifischer Gesundheitsversorgung
  • geschlechtsangleichende Maßnahmen und selbstbestimmte operative Eingriffe
  • Weitervermittlung an sensibilisierte Ärzt_innen, Therapeut_innen oder Einrichtungen
  • rechtliche Anerkennung des Geschlechts

Wenn du konkrete Fragen zu Recht und Asyl hast, vermitteln wir dich gerne an sensibilisierte und kompetente Stellen weiter.

 

Unsere Beratungen können persönlich, telefonisch oder auch per Email stattfinden. In allen drei Settings gilt für uns als Beratende die Schweigepflicht. Das heißt, dass alles was in unseren Beratungen besprochen wird, vertraulich ist und nicht an weitere Personen weitergetragen wird. Bei Bedarf kann die Beratung auch anonym stattfinden, wenn du zum Beispiel deinen Namen nicht nennen möchtest.

Wenn du einen Beratungstermin vereinbaren möchtest, kannst du dich per Email oder telefonisch an uns wenden:

refugees@transinterqueer.org

Offene Sprechstunde: Infos in Kürze

Die Beratungen finden in unseren Räumlichkeiten in der Gürtelstraße 35 in 10247 Berlin-Friedrichshain statt (4. OG, mit Fahrstuhl, derzeit aber leider noch nicht mit Rollstuhl befahrbar – auf Anfrage können wir uns in barrierearmen Beratungsräumen treffen).

zurück

Mitglied werden bei TrIQ

Wir brauchen Euch - TrIQ lebt durch seine Mitglieder!

Die Anzahl unserer Mitglieder trägt entscheidend dazu bei, daß wir und unsere Ziele wahrgenommen und ernstgenommen werden.

Mitgliedsantrag [PDF]

TrIQ-Archiv
Library Thing TrIQ Archiv

Unser Archiv auf LibraryThing

Die Titel unseres Bestandsarchivs in den Räumen von TrIQ sind auf unserer LibraryThing-Seite zu finden.
Nächste Termine bei TrIQ
August  2020
MDMDFSS
 12
3456789
1011
Termin am: Dienstag, 11. August 2020
  • Beratungsteam
    Beginn: 15:30
    Ende: Dienstag, 11. August 2020 - 18:00
    Beschreibung: Teamsitzung der Trans*Inter*Beratung Berlin
1213141516
17181920212223
24252627282930
31 
Mitglieder-Bereich
Du bist derzeit nicht eingeloggt.